Musikverein Harmonie Altstetten

Der Druckfehlerteufel hat zugeschlagen…

Der Druckfehlerteufel war dieses Jahr besonders grosszügig mit dem Musikverein Harmonie Altstetten. Allerdings eher Schreib- als Druckfehler sind die ersten zwei Fälle:

Im Inserat im Zürich West vom Do 16.11.2017 sind die Namen der Kirchen vertauscht: am Sonntag 26.11. findet das Konzert in Zürich-Albisrieden statt, am So 3.12. in Zürich-Altstetten.

Auch in der Programmbroschüre hat sich – obwohl Präsident, MUKO-Obmann und Vizedirigent gegengelesen haben! – ein Fehler eingeschlichen: Die Türöffnung in Altstetten ist natürlich um 15:30 Uhr, nicht um 16:30 Uhr.

Die Redaktion entschuldigt sich für die falschen Angaben.

Ein echter Druckfehler (in der Vorlage war’s richtig!) betrifft das Inserat unserer neuen „Stammbeiz“  Restaurant Buchhuser, das leider nicht vollständig abgedruckt wurde. Hier die komplette Version:

Und hier nochmals die korrekten Angaben zu unseren Konzerten:
Zukunft braucht Herkunft – Kirchenkonzerte 2017
So 26.11.2017, 16 Uhr (Türöffnung 15:30 Uhr), neue ref. Kirche Albisrieden
So 03.12.2017, 16 Uhr (Türöffnung 15:30 Uhr), neue ref. Kirche Altstetten

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Mit Fanfaren in die Zukunft

Mit der «Fanfare for a New Horizon» von Thomas Doss werden die kommenden Kirchenkonzerte des Musikvereins Harmonie Altstetten eingeleitet. Laut dem Komponisten steht diese Fanfare für den Fortschritt und das Entdecken neuer Horizonte, aber auch für die Erweiterung des Bewusstseins unter Beibehaltung der traditionellen Werte. So passt dieses Stück auch hervorragend zum Konzertthema «Zukunft braucht Herkunft».

Zum Komponisten Thomas Doss hat der MHA seit letztem Sommer eine spezielle «Beziehung», war der Österreicher doch Jury-Mitglied für die 3. Klasse Harmonie am Weltjugendmusikfestival in Zürich, also im Wettspiellokal, das von der Harmonie Altstetten betreut wurde.

Zukunft braucht Herkunft – Kirchenkonzerte 2017
So 26.11.2017, 16 Uhr, neue ref. Kirche Albisrieden
So 03.12.2017, 16 Uhr, neue ref. Kirche Altstetten

Weitere Informationen

Räbeliechtli

Das Wetter wird kälter, die Tage kürzer, der Winter kündigt sich an: es ist Räbeliechtli-Zyt!

Am Samstag 11. November 2017 findet in Zürich-Altstetten der traditionelle Räbeliechtli-Umzug statt. Start ist um 18 Uhr beim Gemeinschaftszentrum Loogarten, das Ziel ist der Lindenplatz (mit einem kleinen Platzkonzert).

Ziehen Sie doch im Umzug mit oder geniessen Sie das Lichtermeer vom Strassenrand aus!

Wichtige Weichenstellung für die Zukunft

Nicht nur im Programm der kommenden Kirchenkonzerte geht es um die Zukunft, am letzten Wochenende hat sich der Musikverein Harmonie Altstetten auch ganz konkret mit der musikalischen Zukunft des Vereins auseinandergesetzt. Drei Kandidat/innen für das Amt der musikalischen Leitung waren zum Probedirigat eingeladen. Anschliessend hat die Aktivmitgliederversammlung den neuen Dirigenten gewählt: ab dem neuen Jahr wird Jürg Wehrli den Musikverein Harmonie Altstetten dirigieren.
Jürg Wehrli wohnt in Zürich, ist ausgebildeter Klarinettist und Dirigent, arbeitet als Musikschulleiter und hat während 8 Jahren die Stadtmusik Rapperswil-Jona dirigiert.

Wir gratulieren zur Wahl und freuen uns auf die künftige Zusammenarbeit.